Online-Netzwerk Gesundheit

 Ein gesunder Körper und ein gesunder Geist sind wohl die wichtigsten Zutaten für Glück, Harmonie  und Lebensqualität, Spiritualität und in Balance sein mit dem eigenen Körper, seiner Seele und Geist - wer möchte das nicht?
Die Kommunikation mit seinem Unterbewußtsein und seinem Bio-Informationsfeld ist wichtig für die Aktivierung der Selbsthilfekräfte. Eine der Möglichkeiten dazu ist die Kinesiologie zur Selbstanwendung, die wir gerne vermitteln. In der Gruppe macht das Spaß und es ist sehr interessant, damit zu erfahren, was der eigene Körper gerne möchte oder gerne hätte. Entscheidungen werden damit sehr viel leichter.
Ein wichtiger Teil ist eine gesunde Ernährung. Bei bestehenden chronischen Erkankungen bietet die Ernährungslehre spezielle Angebote für die entsprechende Syndrome und Erkrankungen.

Informationen über neues Wissen und neue Therapieverfahren der Zukunft

Alles ist Schwingung - alles hat seine eigenen Frequenzen - jede Zelle in deinem Körper!

Im 21.Jahrhundert brauchen wir neue Diagnose- und Behandlungsmethoden für ganz neue Herausforderungen! Das Bewusstsein der Menschen und auch der Tiere entwickelt sich im Zusammenhang mit der stetigen Frequenzerhöhung unseres Planeten immer weiter.  Vor allem möchte der moderne Mensch wissen, wie er selbst seine Gesundheit managen kann. Dazu brauchen wir auch entsprechende Werkzeuge und das Wissen, wie man damit umgehen kann. Energetische und biokommunikative Verfahren und Werkzeuge, mit denen die Menschen selbst auf ihre Gesundheit und die ihrer Tiere achten und damit umgehen und arbeiten können, gehören auf jeden Fall jetzt dazu!

Völlig neue Herausforderungen gibt es auch in Bezug auf mutierte und resistente Erreger, neue Viren und neue Syndrome, sie benötigen neue effektive Antworten aus der Medizin des 21. Jahrhunderts mit Hilfe und Unterstützung der Quantentherapien.

 

Rechtlicher Hinweis:

Die Wirkungen bioenergetischer , biokommunikativer Frequenzen und Schwingungen und die hier dargestellten Zusammenhänge mit Umweltbelastungen sind teilweie auf Grund mangelnder wissenschaftlicher Nachweise im Sinne der klass. Schulmedizin bislang weder akzeptiert noch anerkannt. Der Inhalt dieser Webseite kann eine medizinische Diagnose und Behandlung durch ausgebildete Ärzte oder Therapeuten nicht ersetzen und stellt keine Heilsaussagen dar.