Biokommunitative Verfahren

Informationsaustausch zwischen Mensch und Technik

Jürgen Woldt erklärt in einem Kurzclip, was Quantenverschränkung in der Quntenphysik ist:
Die Quantenphysikalische Gesetze wirken in unseren Körperfeldcoaching Clips
https://www.videolyser.de/content/13247854/quantenverschraenkung

 

Balance zwischen Körper,  Seele und Geist - was bedeutet das?

Der Mensch besitzt aus spiritueller und geistiger Sicht sieben Ebenen - Tiere 5 Ebenen also 3 - 7
7. Ebene - physischer Ebene, Ätherkörper
6. Energetische Ebene - Vitalitätskörper, Ätherkörper - Chi, Prana
5. Informationsebene, Emotionalkörper,  Astralebene =  Gefühle, Ideale
4. Mentalebene - Verstandeskörper - Intellekt-Körper, Wissenskörper, Grund des Daseins
3. Kausalebene - Kausalkörper - Zellgedächtis - positive und negative Erbinformationen
2. Spirituelle Ebene - Ich-Gefühl,
1. Geist-Ebene, Glückseligkeits-Körper, Selbst, reines Bewußtsein

Ebene 1 - 3 gehören zur Seele - unsterbliche geistige Triade
Ebene 4 + 5 = aurisches Feld - Geistfeld
Ebene 6 + 7 Körper - Türen

Der Geist 1 ist dabei der Chef! Das Geisfeld stülpt sich über die Ebenen 6 + 7. 
Deshalb ist auch eine reine Symptombehandlung der beiden unteren Ebenen aus spiritueller Sicht nicht lange erfolgreich, wenn überhaupt.

Belastungen, Erkrankungen sollten also- wenn möglich -  immer zuerst auf der Ebene behandelt werden, wo das Problem auftritt, um dauerhaft erfolgreich zu sein - das lehrt auch zum Beispel seit Jahren Dr. Klinkghardt.

 

Wie geht das mit diesen biokommunikativen Verfahren?

Ein biokommunikatives Verfahren / Gerät  braucht irgendeine Verbindung, um mit Ihrem individuellen Biokommunikationsfeld Kontakt aufzunehmen. Das kann ein Photo sein, Blut oder was anderes Geeignetes vom Körper als Hologramm.
Ein Photo besitzt - so unglaubhaft es klingt für einige - Zwillingsphotonen von Ihnen oder Ihrem Haustier bzw. Denjenigen, der auf dem Foto dargestellt ist. Das gehört zum Gebiet der Quantenphysik.
Strahlenfühlige bzw. besonders begabte Menschen auf diesem Gebiet sind oftmals Radioniker und/oder Radiästeten, Rutengänger etc.
Zum besseren Verständnis dieser Ausdrücke können Sie hier weiter lesen: https://www.cmsschmedt.de/radionik/ oder zur Radiästhesie hier: https://www.cmsschmedt.de/energetisches-coaching/radi%C3%A4sthesie/


Nach radionischen Prinzipien hat jedes Lebewesen sein eigenes, ganz individuelles Energiefeld, das so einmalig ist, wie der Fingerabdruck jedes Menschen. Dies gilt für das Lebewesen als Ganzes, aber auch für einzelne Organe oder Zellen. Wenn somit jede Materie auf unserer Welt eine eigene feinstoffliche Schwingung besitzt, kann man mit entsprechenden Fähigkeiten auch dafür präzise passende Informationen und Lösungsansätze erstellen.
Ein fähiger Radiästhetiker oder Radioniker kann sich anhand Ihres Fotos (Photo = Photonen) mit dem Nullpunktfeld (wie es in der Wissenschaft benannt wird) verbinden. Andere Namen dafür sind morphogenetischen Feld (nach Prof. Sheldrake) oder nach dem bekannten Psychoanalytiker  Freud das kollektive Unterbewußtsein. 

Das Bewußtsein eines Radiästheten / Radionikers ist das Hauptwerkzeug für seine Arbeit, zur Unterstützung benutzt er  Hilfsmittel und Werkzeuge, die verschieden sein können. Das geht über Pendel, Formstrahler, Ruten und eben über die modernsten biokommunikativen Verfahren /Geräte, die teilweise sogar mit Unterstützung von KI (künstlicher Intellegenz) arbeiten. Auch hier gilt für die entsprechenden passenden Programmherstellungen für die exakt ermittelten Frequenzen  wiederum das Bewußtsein des Entwicklers als wichtigste Komponente.

 

Es gibt jetzt diese modernen biokommunikativen Verfahren aucht als Heimgerät für Jedermann zuhause zu kaufen, womit jeder Mensch selbst und eigenständig über einen mitgelieferten Quantensensor selbst seine eigene Schwingung über sein Handchakra aufnehmen kann, ebenfalls ein eigenes Foto und  anschliessend die ermittelten benötigten Frequenzen auch wieder über den gleichen Weg ohne fremde Hilfe übermitteln kann. Weil er das auf eigene Initiative und Verantwortung macht, ist die Handhabe und Auswertung jedem selbst überlassen.
Er kann auch einen befugten zuständigen Therapeuten bitten, ein ganz individuell zugeschnittenes Expertenprogramm für ihn oder jemand Anderem anzufertigen, das ihm übermittelt wird zum weiteren Gebrauch!


Ich kann nichts Besseres empfehlen als diese neuen biokommunitativen Verfahren - entweder die großen Geräte in der Praxis  eines entsprechenden Therapeuten oder ein Kleines für den Selbstgebrauch, das er immer zur Hand hat bei Bedarf und die auch effektiv ihre Arbeit tun - und das egal, wo sich Mensch oder Tier gerade befinden!

 

Zukünftiger Trend                          

Der Trend wird in Zukunft wahrscheinlich immer mehr zu diesen biokommunikativen Verfahren gehen. In den USA und England ist z.B. Radioniker ein Berufsbild, in Österreich auch, dort heißen sie Energethiker  - nur in Deutschland gibt es das nicht als offizielles Berufbild, aber die erste Akademie dafür mit dreijähriger Ausbildung wurde jetzt gegründet. Alle sollten im Idealfall eng mit den Ärzten zusammen arbeiten, was aber gerade in Deutschland wohl noch ein Wunschgedanke ist!

 

Also nochmals zusammenfassend:
Wir befinden uns also mit den biokommunikativen Verfahren, der Radionik oder der Radiästhesie auf dem Gebiet der Informationsübermittlung, es werden  Informationen übertragen. Dass das möglich ist, haben Quantenphysiker in Cern auch bereits wissenschaftlich belegbar bewiesen und das über eine große Entfernung.
In 2022 haben zwei Wissenschaftler über ihre Arbeit mit verschränkten Zwillingsphotoen den Nobelpreis bekommen.
Viele Erfolge in den Analysen und Übertragung der Felder mit den entsprechenden biokommunikativen Geräte und Verahren beweisen, dass es funktioniert, ich benutze sie selbst täglich bei mir, meiner Familie und meinen Tieren und dass sehr effektiv.

 

Weitere externe Info-Links:
https://www.cmsschmedt.de/healy/

Prof. Sheldrake und die morphogenetischen Felder

http://www.srf.ch/wissen/natur/verstehen-sie-die-quantenphysik-herr-professor

Wie kann ein Zwillingsphoton zeitgleich,egal über welche Entfernung,  auf den anderen Zwilling im Körper des Betroffenen wirken?
http://www.faz.net/aktuell/wissen/physik-chemie/quantenphysik-wie-schnell-ist-sofort-1624007.html
Video:
Geist über Materie: Ist unser materielles Weltbild noch haltbar? Hier ist Quantenverschränkung gut erklärt!

Der erfolgreiche Tiermediziner Dirk Schrader erklärt sehr genau nach einem Bericht von Prof. Dr. J. Kwiatkoswski alles Wissenswerte über Quantenmedizin:
https://telegra.ph/Quantenmedizin-mal-physikalisch-betrachtet-07-24